Nachruf Klaus Schön

Nachruf

Klaus Schön

* 7. Januar 1959 + 7. August 2020

Der Helfer*innenkreis „Mögeldorf-hilft“ trauert um Klaus Schön, der Anfang August durch einen tragischen Verkehrsunfall aus dem Leben gerissen wurde.

Ab Ende 2015 baute Klaus schön in enger Kooperation mit dem Helfer*innenkreis das Anwesen Rettystraße 17 zu einer Gemeinschaftsunterkunft für geflüchtete junge Männer mit einem innovativen Betreuungskonzept aus. Dank seines großen Engagements und seinem stets offenen Ohr für die Sorgen und Nöte seiner Schützlinge wurde die GU Rettystraße mehr als nur ein Ort der Unterbringung, sie wurde für viele zur vorübergehenden Heimat und zu einem Ort der Begleitung und Unterstützung. Zusammen mit seinem Team versuchte Klaus Schön beharrlich und konstruktiv, den einzelnen Lebenslagen gerecht zu werden und individuell Perspektiven mit den jungen Männern für eine Zukunft in Deutschland zu entwickeln. Sein Tod ist ein großer Verlust für die Gemeinschaft in der Rettystraße 17.

Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren und fühlen mit seinen Angehörigen.