Datenschutz

Grundlegendes
Diese Datenschutzerklärung informiert über Art, Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten dieser Webseite durch den Webseitenbetreiber.

Ihre personenbezogenen Daten werden vertraulich und selbstverständlich entsprechend der gesetzlichen Vorschriften behandelt.

Da durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung dieser Webseite Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehlen wir Ihnen sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen wieder durchzulesen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an webmaster@moegeldorf-hilft.de

Verarbeitete und/oder gespeicherte Nutzerdaten:
Das Verarbeiten und/oder Speichern Ihrer Nutzerdaten geschieht ausschließlich zum Zweck des Betriebs dieses Internetauftritts und zur Schaffung einer Möglichkeit, Kontakt mit dem Helferkreis „Mögeldorf-hilft“, aufzunehmen.

Eine weitergehende Nutzung oder Weitergabe der Nutzerdaten erfolgt nicht.

Zugriffsdaten

Folgende Daten werden beim durch Ihren Internet-Browser an uns bzw. an unseren Webspace-Provider übermittelt und dort in sogenannten „Logdateien“ gespeichert.

Dies sind folgende Daten:

– Die IP-Adresse des Nutzers bzw. des anfragenden Rechners

– Datum und Uhrzeit des Zugriffs

– Die Art des Zugriffs

– Die Adresse der Ressource (URL), auf die zugegriffen wurde

– Statuscode zum Ergebnis der Abfrage

– Transferiertes Datenvolumen aufgrund dieser Abfrage

– Allgemeine Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version

– Allgemeine Kennung des Betriebssystems des Nutzers Websitenadresse (URL), von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt (Referrer)

Diese Logdateien werden vom Seitenbetreiber (Helferkreis „Mögeldorf-hilft“) nicht ausgewertet oder analysiert.

Die Logdateien werden für maximal 7 Tage gespeichert und anschließend gelöscht. Die Speicherung der Daten erfolgt aus Sicherheitsgründen, um z.B. Missbrauchsfälle aufklären zu können. Müssen Daten aus Beweisgründen aufgehoben werden, sind sie solange von der Löschung ausgenommen bis der Vorfall endgültig geklärt ist

Diese Speicherung erfolgt aufgrund des berechtigten Interesses des Providers auf der Rechtsgrundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f, DSGVO.

Das berechtigte Interesse besteht darin, die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen die Daten zur Sicherstellung der Sicherheit seiner informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

Kontaktdaten
Wenn Sie ein Kontaktformular ausfüllen und die Daten absenden, werten wir dies als Ihren Willen und Ihre Zustimmung, diese Daten automatisch zu verarbeiten und an die jeweilige Person oder Funktion im Helferkreis „Mögeldorf-hilft“ zu übermitteln.

Die erfassten Daten sind lediglich diejenigen, die Sie in die entsprechend bezeichneten Formularfelder eingeben.

Durch das Anwählen der Schaltfläche „Senden“ werden diese Daten per E-Mail an die zuständige Person im Helferkreis versendet.

Eine weitere Verarbeitung oder Speicherung dieser Daten auf dem Server von „Mögeldorf-hilft“ erfolgt nicht.

Rechte der Nutzer und Betroffenen

Mit Blick auf die vorstehend beschriebene Datenverarbeitung haben die Nutzer und Betroffenen das Recht

  • auf Bestätigung, ob sie betreffende Daten verarbeitet werden, auf Auskunft über die verarbeiteten Daten, auf weitere Informationen über die Datenverarbeitung sowie auf Kopien der Daten (vgl. auch Art. 15 DSGVO);
  • auf Berichtigung oder Vervollständigung unrichtiger bzw. unvollständiger Daten (vgl. auch Art. 16 DSGVO);
  • auf unverzügliche Löschung der sie betreffenden Daten (vgl. auch Art. 17 DSGVO), oder, alternativ, soweit eine weitere Verarbeitung gemäß Art. 17 Abs. 3 DSGVO erforderlich ist, auf Einschränkung der Verarbeitung nach Maßgabe von Art. 18 DSGVO;
  • auf Erhalt der sie betreffenden und von ihnen bereitgestellten Daten und auf Übermittlung dieser Daten an andere Anbieter/Verantwortliche (vgl. auch Art. 20 DSGVO);
  • auf Beschwerde gegenüber der Aufsichtsbehörde, sofern sie der Ansicht sind, dass die sie betreffenden Daten durch den Anbieter unter Verstoß gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verarbeitet werden (vgl. auch Art. 77 DSGVO).Darüber hinaus ist der Anbieter dazu verpflichtet, alle Empfänger, denen gegenüber Daten durch den Anbieter offengelegt worden sind, über jedwede Berichtigung oder Löschung von Daten oder die Einschränkung der Verarbeitung, die aufgrund der Artikel 16, 17 Abs. 1, 18 DSGVO erfolgt, zu unterrichten. Diese Verpflichtung besteht jedoch nicht, soweit diese Mitteilung unmöglich oder mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden ist. Unbeschadet dessen hat der Nutzer ein Recht auf Auskunft über diese Empfänger.

Widerspruchsrecht
Nutzer dieser Webseite können von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu jeder Zeit widersprechen.

Wenn Sie eine Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen oder Fragen bzgl. der Erhebung, Verarbeitung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder erteilte Einwilligungen widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: webmaster@moegeldorf-hilft.de